Anmeldeverfahren


Der aktuelle Schulentwicklungsplan der Schulen im Erzbistum Hamburg schreibt uns vor, unsere Grundschule zukünftig auf zwei Klassen pro Jahrgang zu begrenzen.

 

Das zwingt uns dazu, vom bisherigen Verfahren abzuweichen, bei dem wir so gut wie alle Interessierten aufnehmen konnten. Das wird in zukünftig nicht mehr möglich sein. Es liegt in unserem und im Interesse der Eltern, wenn wir nicht einfach diejenigen aufnehmen, die sich zuerst melden, und für die letzten dann kein Platz mehr frei ist.

 

Ab dem Schuljahr 2016/17 werden deshalb alle Eltern und Kinder, die sich für die Vorschule oder die erste Klasse anmelden möchten, zwischen September und Dezember zu einem Gespräch eingeladen. Im Dezember gibt die Schule eine verbindliche Rückmeldung, welche Kinder aufgenommen werden konnten. Der Zeitpunkt ist so gelegt, dass alle, die leider keinen Platz bei

uns bekommen konnten, sich noch rechtzeitig an einer anderen Schule anmelden können.

 

Melden Sie sich daher bitte frühzeitig, falls Sie ein Kind für unsere Vorschule anmelden möchten. Bitte bedenken Sie: Wenn die

Vorschulklassen gut besetzt sind, gibt es im folgenden Jahr nur sehr wenige freie Plätze für die ersten Klassen, da die Vorschulkinder ja bei uns bleiben. Sollten jedoch nach Dezember noch Plätze frei sein, werden diese selbstverständlich

auch noch vergeben. 

 

Wir freuen uns auf Ihre baldige Anmeldung!

Wolfgang Pickartz, Schulleiter